Gründelsloch Kindelbrück

Das Gründelsloch ist eine aufgebrochene Karstquelle, die im Jahre 1611 entstanden ist.
Das fast kreisrunde Wasserloch hat einen Durchmesser von 25 m und eine Tiefe von 9-12 m und bietet dem Betrachter ein faszinierendes Farbenspiel.

 

Landratsamt Sömmerda

99610 Sömmerda

Bahnhofstraße 9

Telefon: 03634 / 354 6721

Fahner Höhe

Die Fahner Höhe (auch Fahnersche Höhe) ist ein langgestreckter, dicht bewaldeter, schmaler und maximal 413 m ü. NN hoher Höhenzug aus Muschelkalk im Südwesten des Thüringer Beckens in Thüringen.

 

Tourismusverein

"Fahner Höhe" e.V.

99100 Gierstedt

Markt 7

Telefon: 036042 / 757-0

Kahler Berg und
Drachenschwanz

Drachenschwanz und Kahler Berg sind Teile eines kleinen, im zentralen Thüringer Becken gelegenen Keuper-Höhenzugs, welcher der Grabfeld-Formation zuzuordnen ist. Bereits von Weitem fallen lichte Laubmischwäldern und Hangterrassen mit bunten Mergel- und Gipssteinen auf.

 

Landratsamt Sömmerda
99610 Sömmerda
Bahnhofstraße 9
Telefon: 03634 / 354 6721

Erfurter Seen

Im Norden der Thüringer Landeshauptstadt entstanden und entstehen durch die Kiesgewinnung Baggerseen. Diese neue Landschaft wird rekultiviert und wieder nutzbar gemacht.

 

AG "Erfurter Seen"
Stadtverwaltung Erfurt
99084 Erfurt
Fischmarkt 11
Telefon: 0361 / 65 52 333

Naturschutzgebiet
"Im Haken"

"Im Haken" auf der Hochfläche der Aufwölbung. Das Gebiet repräsentiert einen grundwasser-fernen Waldlabkraut-Eichen-Hainbuchenwald als charakteris-tische Vegetationsform der Restwälder des Innerthüringer Beckens.

 

Landratsamt Sömmerda
99610 Sömmerda
Bahnhofstraße 9
Telefon: 03634 / 354 672

Naturschutzgebiet
"Finnberg"

Der "Finnberg" ist der nordwestlichste Ausläufer der Finne und schließt als markant aufragender, bewaldeter Höhenzug das Thüringer Becken nach Nordosten ab.

 

Landratsamt Sömmerda
99610 Sömmerda
Bahnhofstraße 9
Telefon: 03634 / 354 672

Naturschutzgebiet
"Schwellenburg"

Das Gebiet wird charakterisiert durch eine Reihe von Gipskeuperhügeln, die - umgeben von weiten Ackerflächen - im zentralen Thüringer Becken nördlich der Landeshauptstadt Erfurt liegen. Die Schwellenburg ist die südöstlichste und gleichzeitig markanteste Erhebung der Hügelkette.

 

Landratsamt Sömmerda
99610 Sömmerda
Bahnhofstraße 9
Telefon: 03634 / 354 672

Naturschutzgebiet
"Brembacher Weinberge"

Die "Brembacher Weinberge"

bestehen aus der rechten,

südexponierten Talflanke der

Scherkonde nördlich Groß- und

Kleinbrembach und Vogelsberg.

Eingeschlossen sind die Stauwurzel

des landwirtschaftlichen

Bewässerungsspeichers Frohndorf sowie Auenbereiche und Abschnitte der kanalisierten Scherkonde.

 

Landratsamt Sömmerda
99610 Sömmerda
Bahnhofstraße 9
Telefon: 03634 / 354 672

Naturschutzgebiet
"Schwanseer Wald"

Das "Schwansee" dient der

Dokumentation künstlich begründeter

Feuchtwälder als Refugium der

Feld-Ulme und einer

bemerkenswerten Pilzflora. Das

Gebiet beherbergt ein Totalreservat.

 

Landratsamt Sömmerda
99610 Sömmerda
Bahnhofstraße 9
Telefon: 03634 / 354 672

Naturschutzgebiet
"Haßlebener Ried"

Beim "Haßlebener Ried" handelt es

sich um das letzte, relativ intakte

Kalkflachmoor im Innerthüringer

Becken mit herausragender

Artenvielfalt. Im Verbund mit dem

Alperstedter Ried gehört das NSG

zu den wertvollsten Brut- und

Rastgebieten der Vogelwelt

Thüringens.

 

Landratsamt Sömmerda
99610 Sömmerda
Bahnhofstraße 9
Telefon: 03634 / 354 672

Naturschutzgebiet
"Alperstedter Ried"

Das Alperstedter Ried ist das größte Kalkflachmoor im Thüringer Becken und Teil des FFH-Gebietes Nr. 41 "Haßlebener Ried "" Alperstedter Ried". Bereits im Jahr 1967 wurde das Gebiet mit einer Fläche von 101 ha als Naturschutzgebiet gesichert.

 

Stiftung Naturschutz Thüringen
99085 Erfurt
Hallesche Straße 16
Telefon: 0361 / 37 89 283

Naturschutzgroßprojekt
"Hohe Schrecke"

Die "Hohe Schrecke" liegt am

Nordrand des Thüringer Beckens,

an der Landesgrenze zwischen

Thüringen und Sachsen-Anhalt. Seit

2009 werden dort im Rahmen eines

Naturschutzgroßprojekts auf einer

Gesamtfläche von 15.000 Hektar

Naturschutz und Regionalent

wicklung miteinander verknüpft.

 

Naturstift David

06577 Braunsroda

Gutshaus von Bismarck
Telefon: 034673 / 78 903

Regionaler Tourismusverbund Sömmerda e.V. • Sitz: Auenstraße 1, 99610 Sömmerda

Impressum & Datenschutzerklärung