Der Camposanto Friedhof
in Buttstädt

Der "Alte Friedhof", ein Campo-santo, wurde ab 1592 in Buttstädt angelegt und war bis 1861 in Benutzung. Heute gehört der Friedhof zu den wenigen erhalten gebliebenen Friedhofsanlagen der Renaissance nördlich der Alpen. Zu sehen sind etwa 160 Grabsteine aus Renaissance, Rokoko und Klassizismus.


Kontakt:

Am Alten Friedhof 31a

99628 Buttstädt

Die "Dreyse Mühle"
in Sömmerda

In der Dreyse-Mühle wird heute in der fünften Generation Mehl gemahlen. Die Mühle kann auf eine wechselvolle Geschichte blicken, Urkunden belegen, dass es sie schon 1721 gab.


Kontakt:

Adolf-Barth-Straße 25

99610 Sömmerda

Telefon: 0 36 34 / 62 10 01

Der Wasserturm
in Sömmerda

Erbaut wurde der 35 m hohe Turm im Jahr 1917 zur Wasserversorgung der Rheinmetall Borsig AG, welche 1901 aus der ehemals Dreyschen Eisenwaren- bzw. Gewehrfabrik (1816-1889) hervorgegangen war.


Kontakt:

Marktplatz 3-4

99610 Sömmerda

Telefon: 0 36 34 / 350-0

Das Rathaus
in Sömmerda

Das wahrscheinlich schon im 15. Jahrhundert existierende Rathaus wurde in den Jahren 1529 bis 1539 umfassend um- und neugebaut. Es hat bis heute sein Aussehen als zweigeschossiger Renaissancebau kaum verändert.


Kontakt:

Marktplatz 3-4

99610 Sömmerda

Telefon: 0 36 34 / 350-0

Die Stadtmauer
in Sömmerda

Eine Ortsbefestigung zur wirksamen Abwehr von Gefahren und zum Schutz der Sömmerdaer Bürger, existierte im Ort bereits seit dem frühen Mittelalter. Ein erster Hinweis darauf liegt aus dem Jahre 1368 vor.


Kontakt:
Marktplatz 3-4
99610 Sömmerda
Telefon: 0 36 34 / 350-0

Das Rathaus in Kölleda

Neben den zwei bestehenden Rathäusern wurde 1702 das dritte Rathaus gebaut.


Kontakt:

Markt 1

99625 Kölleda

Telefon: 03635 / 450 100

Das Rathaus
in Buttstädt

Im Jahre 1505 wurde mit dem Bau des Buttstädter Rathauses begonnen.


Kontakt:

Marktplatz 1

99628 Buttstädt

Telefon: 036373 / 9 99 11

Das Rathaus
in Weißensee

Das historische Rathaus zählt zu den ältesten Rathäusern Deutschlands und ist das älteste in Thüringen. 1351 erstmals erwähnt, steht es jedoch schon wesentlich länger.


Kontakt:

Marktplatz 26

99631 Weißensee

Telefon: 036374 / 2 20-0

Das Rathaus
in Rastenberg

Als Amtsgebäude für die Stadtverwaltung wurde 1565 das Rathaus erbaut.


Kontakt:

Markt 1

99636 Rastenberg

Telefon: 036377 / 767-0

Die Bockwindmühle
in Schillingstedt

Die Schillingstedter Bockwindmühle ist eine 150-jährige Zeugin der in unserer Zeit verlorengegangenen Mühlenbaukunst.


Kontakt:

Hauptstrasse 11

99625 Schillingstedt

Telefon: 03635 / 48 23 27

Die Lichtmühle
in Altenbeichlingen

Vermutlich zwischen 1840 und 1850 wurde auf einer Anhöhe über dem Dorf Altenbeichlingen eine Holländermühle errichtet. Ein idealer Platz, die Kraft der Südwest-West ankommenden Winde für die Mehl -und Schrotproduktion mit Hilfe eines Flügelrades zu nutzen.


Kontakt:

Th. Münzerstr. 75

99625 Altenbeichlingen

Telefon: 03635 / 49 23 58

Regionaler Tourismusverbund Sömmerda e.V. • Sitz: Auenstraße 1, 99610 Sömmerda

Impressum & Datenschutzerklärung